Die Oberfläche macht’s

Eine saubere swibox-Arbeit endet immer mit einem sauberen Werkstück. Doch bis dahin ist es manchmal ein längerer Weg. Wir setzen unterschiedliche galvanische Prozesse ein, um dafür zu sorgen, dass unsere Produkte die hohen Ansprüche unserer Kunden erfüllen.

Wir beizen
Spezielle Beiztechniken stellen die ursprüngliche Passivität und Korrosionsbeständigkeit von Edelstahl wieder her. Neben Vollbadbeizen, Pinsel- und Sprühbeizen bieten wir auch elektrochemisches Beizen (anodisches Beizen), weil diese für Bauteile mit geringerer Verzunderung (Oxidation) ein milderes Verfahren ist.

Wir passivieren
Abhängig vom Anforderungsprofil erfolgt nach der Oberflächenbehandlung die Passivierung. Diese verleiht dem Werkstoff eine einheitliche und lückenlose Passivschicht. Standardmässig bieten wir sowohl citrisches Passivieren als auch das klassische Passivieren mit verdünnter Salpetersäure an. Andere Passiviermittel setzen wir nach Absprache werkstoffgerecht ein.

Wir elektropolieren
Wird an ein Bauteil eine erhöhte Anforderung an Rauheit oder Korrosionsbeständigkeit gestellt, empfehlen wir von swibox das Elektropolieren. Dieser galvanische Prozess verschafft dem Bauteil eine äusserst passive und glänzende Oberflächte und ist was Mikrorauigkeit und Korrosionsbeständigkeit allen vergleichbaren Verfahren überlegen.

Wir reinigen und entfetten
Mit verschiedenen Prozessen entfernen wir Verunreinigungen und Rückstände vollständig von den Werkstücken – polar oder unpolar.