Gut gedacht ist halb gemacht

Die Anforderungen an ein Projekt sind so vielfältig, wie jeder einzelne Kunde. Das kennen wir gut und deshalb können wir jeden Auftraggeber genau dort abholen, wo er steht.

Den einen beliefern wir mit Standardgehäusen, für den anderen passen wir Komponenten an. Beim Dritten entwickeln unsere Ingenieure massgeschneiderte Konzepte und übertreffen damit oft genug die Anforderungen, die in technischen Ausschreibungen gefordert werden. Dabei sind die Erfahrungen, die wir in zahlreichen erfolgreich umgesetzten Prestigeprojekten machen konnten, die Grundlage für unseren Erfolg.

Selbstverständlich begleiten unsere Ingenieure und Techniker den Konstruktionsprozess von der Idee über die Entwicklung von Produktionszeichnungen für Prototypen bis hin zur Serienproduktion. Ein leistungsstarkes Rechnernetzwerk ist unser Handwerkzeug. Inventor ist die Software, die auf den sechs Arbeitsplätzen in der Konstruktionsabteilung installiert ist.

Die fertigen Zeichnungen wiederum werden bei uns in einer Vault-Datenbank gespeichert und können bei Bedarf in andere Formate wie STEP, DXF oder DWG konvertiert werden. Selbstverständlich können wir auch Dokumentation und Stücklisten direkt aus unseren 3D-Modellen ableiten.